Link zur Startseite

Literatur für/über Hans Pirchegger (Auswahl)

Fritz Popelka, Hans Pirchegger. Zum 70. Geburtstag. In: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark 38 (1947), 165–174.

Hans Pirchegger, Selbstdarstellung. In: Nikolaus Grass (Hg.), Österreichische Geschichtswissenschaft der Gegenwart in Selbstdarstellungen, Bd. 1 (= Schlern-Schriften 68, Innsbruck 1950), 77–87.

Walter Semetkowski, Hans Pirchegger zum 80. Geburtstag. In: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark 46 (1955), 7–16
[Siehe auch: Hans Pirchegger zum 80. Geburtstag, 1955. In: Walter Semetkowski, Aufsätze und Aufzeichnungen aus sechs Jahrezehnten (Graz 1968), 455–466].

Ferdinand Tremel, Hans Pirchegger und die geschichtliche Landeskunde der Gegenwart. In: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark 47 (1956), 137–146.

Ferdinand Tremel, Hans Pirchegger zum 90. Geburtstag. In: Blätter für Heimatkunde 39/4 (1965), 161–164.

Balduin Saria, Professor Hans Pirchegger – 90 Jahre. In: Südost-Forschungen 24 (München 1965), 253f.

Balduin Saria, Pettau. Entstehung und Entwicklung einer Siedlung im deutsch-slowenischen Grenzraum. Festgabe für Hans Pirchegger mit einer Würdigung des Jubilars und einer Bibliographie von Anton Adalbert Klein (= Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark, Sonderbd. 10, Graz 1965).

Rudolf List, Kunst und Künstler in der Steiermark. Ein Nachschlagewerk (Ried im Innkreis 1967/1982), 770, 778.

Manfred Straka, Abschied von Hans Pirchegger. In: Blätter für Heimatkunde 47/4 (1973), 97–100.

Ferdinand Tremel, Nachruf Hans Pirchegger. In: Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 124 (1974), 482–493.

Ferdinand Tremel, Hans Pirchegger 1875–1973. Ein Lebensbild des großen steirischen Forschers und Lehrers (= Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark, Sonderbd. 20, Graz 1975).

Manfred Straka, Hans Pirchegger †. In: Othmar Pickl (Hg.), XX. Bericht der Historischen Landeskommission für Steiermark über die 14. Geschäftsperiode (1972–1976) (Graz 1977), 21–23.

Wilhelm Steinböck (Hg.), Bedeutende Grazer im Porträt. In Graz geboren – In Graz gewirkt (Graz–Wien), 41, Nr. 59.

Christa Höller, Geschichte auf Stein. Gedenktafeln und Inschriften in Graz (Graz 2002), 80.

Bernhard A. Reismann/Franz Mittermüller, Stadtlexikon (= Geschichte der Stadt Graz, Bd. 4, Graz 2003), 382.

Fritz Fellner/Doris A. Corradini (Hgg.), Österreichische Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein biographisch-bibliographisches Lexikon (= Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs 99, Wien–Köln–Weimar 2006), 318f.

Alois Kernbauer, Hans Pirchegger (1875–1973). „Der" Landeshistoriker. In: Karel Hruza (Hg.), Österreichische Historiker 1900–1945. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts (= Österreichische Historiker 1, Wien–Köln–Weimar 2008), 225–246.

Walter Höflechner, Das Fach „Geschichte" an der Philosophischen resp. Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. Vertretung und Institution. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Mit Bemerkungen zu Wien und Prag (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 44/1, Graz 2015), 194–197, 217–219, 546.

Alois Kernbauer, Das historiographische Werk Grazer Historiker. 150 Jahre Institut für Geschichte an der Universität Graz (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 44/2, Graz 2015), 334–364.

Alois Kernbauer, Geschichtsstudium. Autobiografische Berichte – Die in Graz verfassten Dissertationen. 150 Jahre Institut für Geschichte an der Universität Graz (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 44/3, Graz 2015), 110–131.

- - -

Siehe auch:
 
Externe Verknüpfung http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Pirchegger