Link zur Startseite

Buchpräsentation "Bildungshaus Schloss St. Martin" (26. 6. 2019)

Am 26. Juni 2019 fand im Schloss St. Martin die Präsentation der Publikation "Bildungshaus Schloss St. Martin. 100 Jahre begegnen – begeistern – bilden" von Katharina Bergmann-Pfleger, Barbara Stelzl-Marx und Eva-Maria Streit statt, die von der Historischen Landeskommission gemeinsam mit dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung herausgegeben wurde.
Landesarchivdirektor HR Dr. Gernot Peter Obersteiner hob die große Bedeutung der wissenschaftlichen Aufarbeitung der 1000jährigen Geschichte von St. Martin hervor. Daher wurde das Buch auch als Band 84 in die HLK-Reihe "Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark" aufgenommen.
Univ.-Prof. Dr. Barbara Stelzl-Marx beleuchtete in ihrer Präsentation vor allem die Jahre zwischen 1938 und 1945. Hier konnte eine Forschungslücke geschlossen werden. Erstmals recherchierte man in sechs Archiven, um alle wesentlichen Fakten und Daten der Gauschulungsburg St. Martin darzustellen. Großen Aufschluss gaben auch die im St. Martiner Archiv lagernden Gästebücher, die zum Teil künstlerische Zeichnungen beinhalten und Zeugnisse über die verschiedenen Kurse und Seminare geben. Dem unterirdische Stollen ist im Buch ebenso ein Exkurs gewidmet.
Das Werk Josef Steinbergers, gegründet 1919, hat in der Steiermark und darüber hinaus viele Generationen geprägt. St. Martin ist das älteste Bildungshaus Österreichs und so über die Grenzen hinaus bekannt. Dr. Katharina Bergmann-Pfleger und Mag. Eva-Maria Streit spannten einen Bogen über die gesamte Geschichte von St. Martin bis heute.
Für die musikalische Umrahmung sorgten die beiden hochbegabten Schülerinnen Lara Radaschitz und Katharina Windisch vom JJF-Konservatorium.
 
Externe Verknüpfung Details zur Publikation

V.l.: Katharina Bergmann-Pfleger, Barbara Stelzl-Marx, Anna Thaller, Eva-Maria Streit © Christine Kipper
V.l.: Katharina Bergmann-Pfleger, Barbara Stelzl-Marx, Anna Thaller, Eva-Maria Streit
© Christine Kipper
Gernot Peter Obersteiner © Christine Kipper
Gernot Peter Obersteiner
© Christine Kipper
Barbara Stelzl-Marx © Christine Kipper
Barbara Stelzl-Marx
© Christine Kipper